§301 – §302 – eKarus

§301-Kommunikation

Eine zuverlässige und sichere Kommunikation mit Ihren Kostenträgern ist Voraussetzung für einen reibungslosen Patientendurchlauf innerhalb Ihrer Verwaltung. cosymed unterstützt Sie daher von der Aufnahmemitteilung bis hin zum Versand der Rechnungen innerhalb des jeweiligen Gesetzesbereichs.

Leistungspunkte innerhalb des §301-Verfahrens sind:

  • Versand und Empfang von personenbezogenen Daten an und von gesetzlichen und privaten Kostenträgern
  • Automatische  Übernahme und Aktualisierung der Daten aus der Patientenverwaltung
  • Manueller und automatischer Versand
  • Integrierte Validierung der zu übergebenden Daten
  • Unterstützung von Kostenträgerwechsel
  • Eigene Verwaltung der Datenannahme und Verteilstellen



§302-KOMMUNIKATION

Auch die Abrechnung von Heilmittelverordnungen und Krankenhausstransportdienstleisungen ist über das cosymed-System denkbar einfach möglich, welche nach Abschluss der Abrechnung in Übereinstimmung der gesetzlichen Vorgaben und den Fortschreibungen des §302 versendet werden können.

Leistungspunkte innerhalb des §302-Verfahrens sind:

  • §302 für sonstige Leistungserbringer zur Abrechnung von Heilmitteln und Krankenhaustransportleistungen
  • Automatische Bereitstellung der zu versendenden Daten
  • Integrierte Validierung der zu übergebenden Daten



ekarus (schweiz)

Auch für die Schweiz bieten wir eine zuverlässige Kommunikation mit den Kostenträgern im Rahmen des EKARUS-Verfahrens an. Derzeit unterstützt cosymed folgende Nachrichtentypen. 

  • Versand von Rechnungen und Stornierungen, sowie der Empfang von Rechnungsantworten.
  • Fehlerkommunikation
  • Informationsaustausch zwischen Krankenhaus und Kostenträger
  • Versand von MCD-Informationen
  • Empfang von Rechnungsrückweisungen sowie Unterbrechung von Zahlungsfristen
  • Empfang von Bezahlinformationen

Leistungspunkte innerhalb des EKARUS-Verfahrens sind:

  • Automatische Bereitstellung der zu versendenden Daten
  • Integrierte Validierung der zu übergebenden Daten