Neues_Modul_PSY2

  • Formulieren von Therapien, Behandlungsstätten, Arbeitszeiten, Ausschlüssen, Verfügbarkeiten und Gruppen
  • Verordnen von Therapiestandards nach Patientenkontingenten
  • Automatisierte Planung auf Basis von Planungsmakros
  • Berücksichtigung von Ausschlüssen, Wegezeiten, Urlaubszeiten von Patient und Therapeut, sowie die Einhaltung mengenspezifischer Gruppen
  • Bequeme grafische Planung durch Mausklick
  • Grafische Anzeige der Planungsmöglichkeiten
  • Analyse der offenen Therapien
  • Patientenpläne pro Tag oder Woche, Stationspläne, Therapeutenpläne und Statistiken
  • Übergabe von erbrachten Leistungen an das Abrechnungssystem