Die integrierte Leistungsanforderung des cosymed KIS bietet eine komfortable Anforderung von Diagnostiken und Leistungen bei größtmöglicher Flexibilität der Anwendung.

Die Leistungspunkte der cosymed-Diagnostikanforderung sind:

  • Flexible Erfassung von Maßnahmen pro Leistungsstelle
  • Auswahl der anzufordernden Maßnahme über einen Maßnahmenbaum
  • Erfassung von Anamnese, Diagnose und Fragestellung
  • Erfassung von Zusatzangaben in Abhängigkeit der anzufordernden Maßnahme
  • Wunschtermin bzw. Terminvorschlag können erfasst werden
  • Erfassung von Sammelanforderungen
  • Angeforderte Maßnahmen laufen in Arbeitslisten bei der entsprechenden Leistungsstelle auf
  • Planung der Maßnahmen pro Leistungsstelle über cosymed-Terminplanung möglich
  • Integrierte Befundschreibung mit voller Funktionalität der cosymed-Arztbriefschreibung
  • Bereitstellung der Befunde für die Arztbriefschreibung möglich
  • Erfassung von abrechenbaren Leistungen pro angeforderter Diagnostik